Elternarbeit

Die Erziehung durch das Elternhaus kann durch die Schule nicht ersetzt, wohl aber ergänzt werden. Die Eltern als das eigentliche Hauptglied in der Erziehungskette sind in den Schulprozess eingebunden. Die Eltern arbeiten an der Frida-Levy-Gesamtschule gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrern und natürlich der Schulleitung in verschiedenen Gremien wie Schulpflegschaft, Schulkonferenz und Fachkonferenzen zusammen.

 

Neben den gewählten Elternvertretern engagieren sich eine Vielzahl von Eltern in verschiedenen Bereichen. Um Lernen und Leben als ganzheitliche Erfahrung für Schülerinnen und Schüler in der Wechselbeziehung von Schule und Umgebung zu ermöglichen, braucht die Schule die Mitwirkung und Unterstützung dieser engagierten und diskussionsbereiten Eltern.

 

Eine intensive Mitarbeit der Eltern in der Schule sowie das Elternengagement in den entsprechenden Eltern- und Schulgremien stärken das Bewusstsein für die Notwendigkeit und den Sinn des gemeinsamen Anliegens von Elternhaus und Schule.

 

 

Downloads zum Thema Elternmitwirkung

Schulgesetz NRW – SchulG
vom 15. Februar 2005, zuletzt geändert durch Gesetz vom 24. Juni 2008
Schulgesetz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 216.5 KB
Schulordnung
Schulordnung der Frida-Levy-Gesamtschule
schulordnung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.0 KB
Einfach mitwirken. Elternmitwirkung in der Schule.
Informationsbroschüre des MSW des Landes NRW
Mitwirklung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 768.6 KB

Links zum Thema Elternmitwirkung